Eberhard Gronau     Fotostudio     Forum     Links     News   Kontakt  |  BuchungView Cart    
Photos

Zurück zu allen Portrait-Workshops

STUDIO & PORTRAIT

Portrait I: Lichtführung & Gestaltung

Welches Licht brauche ich für welche Bildidee? Wie erzeuge ich eine luftige Atmosphäre oder eine dramatische Stimmung? Wie messe ich mehrere Lichtquellen ein? Welche technischen Fragen muss ich lösen?

Der Workshop vermittelt das Grundwissen über den Einsatz von künstlichen Blitzlichtquellen in der Portraitfotografie. Die Teilnehmer fotografieren sich gegenseitig, was hilft, die Scheu des Portraitierten zu verstehen und auf den Kommunikationsprozess zwischen Modell und Fotograf vorbereitet.

Während des Workhops wird es mehrere Verschnauf- und an jedem Tag eine Mittagspause geben. Erfrischungsgetränke, Kaffe, Tee sowie Obst und Kekse sind in der Workshopgebühr enthalten.

In einer Nachbesprechung (Termin ca. zwei Wochen später nach Vereinbarung) werden die entstandenen Arbeiten besprochen.

Wir beginnen mit wenig Licht und variieren den Einsatz unserer Mittel bis hin zu einer komplexen Lichtführung. Wir werden den Aufbau dabei aber überschaubar und nachvollziehbar halten. Die Teilnehmer erhalten Tipps, wie sie ähnliche Ergebnisse auch mit wenigen einfachen Mitteln ohne Studiobedingungen erzielen. Wenn das Licht für ein Setting steht, geht es um den Ausdruck: Wir wollen versuchen, eine Beziehung zum Modell zu entwickeln, dann werden auch die Fotos ausdrucksstark sein.

Während des Workshops wird es hilfreich sein, digitale Testschüsse zu machen. Wir können gleich auf dem Notebook unsere Lichtführung betrachten und gegebenenfalls korrigieren. So können wir uns unseren Vorstellungen annähern bis wir perfekte Aufnahmen "im Kasten haben". Natürlich sind auch Filmfotografen willkommen!

Ziel ist neben dem Erlernen von technischen Fertigkeiten, vor allem die Entwicklung des Bewusstseins für die eigene Vorstellung des beabsichtigten Portraits. Dazu gehören das Sehen von Licht, der adäquate Lichteinsatz für die jeweilige Bildvorstellung, die Umsetzung kreativer Ideen in Abstimmung und Kommunikation mit dem Modell. Die Einbindung von äußerlichen Faktoren zur Darstellung eines Wesenszugs der Person. Daneben gibt Eberhard Gronau wertvolle Hinweise zur Personenführung.

"Dieser Workshop ist der erste Teil meiner Kursserie Portrait. Die Inhalte der einzelnen Workshops ergänzen sich nach dem Baukastenprinzip. Dabei müssen die einzelnen Kurse nicht in der numerischen Reihenfolge absolviert werden. Sehr wichtig ist die Nachbesprechung der entstandenen Arbeiten. Denn da geht es ans Eingemachte und der Feinschliff beginnt."

Jetzt anmelden!

Fotowerkstatt München | Impressum

© 2005, Fotowerkstatt München. Alle Rechte vorbehalten.

Alle Marken und eingetragenen Marken auf den Seiten der Fotowerkstatt München sind das Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.